Google wird durch Bing besser

Auch wenn das Interview noch vor der Bekanntgabe der Kooperation von Microsoft und Yahoo! aufgezeichnet wurde, zeigt es dennoch, dass Google die möglicherweise ernsthafte Konkurrenz durch Bing durchaus ernst nimmt – auch wenn einige der Funktionen der Microsoft-Suchmaschine angeblich ursprünglich von Google stammen sollen und lediglich kopiert worden seien.

So jedenfalls die Aussage von Googles “Such-Chefin” Marissa Mayer beim Gespräch mit Digg-Gründer Kevin Rose. Sie führt in dem Gespräch weiter aus, dass Google die Entwicklung von Bing begrüße.

Konkurrenz belebe das Geschäft und da letztlich die Suchmaschine mit den besten Suchergebnissen und Funktionen vom Anwender favorisiert wird, werde der Wettbewerb zu besseren Suchmaschinen führen und Google zu neuen Höchstleistungen motiviert – ein Effekt der besonders von den Benutzern begrüßt werden wird.

Das Bing-Gespräch mit Marissa Mayer findet sich erwartungsgemäß auf der entsprechenden Webseite von Digg.

Kommentare sind geschlossen.