Bingt Yahoo! bald?

Bingt Yahoo! bald?

Die bislang aufmerksam verfolgten geschäftlichen Verhandlungen zwischen Microsoft und Yahoo! scheinen sich anders zu entwickeln als manche Beobachter zunächst gedacht hatten – dies legt zumindest ein Artikel des Magazins “Advertising Age” vom 27. Juli 2009 nahe .

Unter Berufung auf nicht näher genannte Quellen hieß es dort, dass an Stelle einer Übernahme von Yahoo! Search durch Microsoft nun gewissermaßen das Gegenteil anvisiert werden würde. Demzufolge werde Yahoo! stattdessen Bing zu seiner Suchmaschine machen. Ob dabei die Microsoft-Marke “Bing” im Angebot von Yahoo! sichtbar sein würde ist bislang unbekannt.

Egal auf welche Weise das Geschäft zustande kommt – mit etwas Geschick profitieren beide. Yahoo wird auf diese Weise von einem Teil der nicht unerheblichen Betriebskosten für seinen Suchdienst befreit, Microsoft kann seine Marktmacht nun direkt hinter Google ausbauen und durch entsprechende Werbung könnte ein gemeinsamer Gewinn erzielt werden, den es nur noch zu teilen gilt.

Kommentare sind geschlossen.