Ratschläge der Internet Enquete-Kommission

Beratungsresistenz ist außer in wenigen Fällen keine besonders positive Charaktereigenschaft, sollte man doch etwa in der Tat keine weitreichenden Aktionen in Fachgebieten veranlassen, über deren Funktionen und Inhalt nicht völlige Klarheit besteht, sondern sich stattdessen um ein besseres Verständnis bemühen.

So lässt sich in einem (zugegebenermaßen umfangreichen) Satz die Meinung der Sachverständigen in der ersten öffentlichen Anhörung der Enquete-KommissionInternet und digitale Gesellschaft” im deutschen Bundestag zusammenfassen.

Die Selbstregulierung der Internetwirtschaft sei weitaus besser, als oft wahrgenommen wird, viele der bestehenden und geplanten entsprechenden Gesetze, etwa zum Urheberrecht seien dagegen kontraproduktiv und es bedürfe insgesamt mehr Freiräume statt unsinnigem Regulierungszwang.

Ach die übrigen Schlagworte der Sachverständigen-Vorträge sprachen Bände.

Wer eine prägnantere und verständlichere Zusammenfassung als die Eingangs genannte wünscht, dem sei das Zitat des Medienrechtlers Thomas Hoeren ans Herz gelegt, der den Politikern im Bezug auf das Internet riet:

“Tun Sie nichts. Machen Sie keine Gesetze.”

Dem ist nichts hinzuzufügen. ;)

canadian pharmacy Cipro

Kommentare sind geschlossen.