Plugin-Sicherheitspläne für Chrome

Google arbeitet seit einiger Zeit besonders an der Sicherheit seines Browsers Google Chrome und versucht dabei speziell die möglichen Sicherheitsrisiken von Plugins zu minimieren.

Neben automatischen Updates zur Erhöhung der Sicherheit, soll es künftig auch eine Funktion geben, welche die Ausführung von veralteten und damit riskanten Plugins verhindert.

Die gezielte Deaktivierung von Plugins durch den Benutzer ist bereits jetzt durch entsprechende Änderungen in der about:config möglich.

Kommentare sind geschlossen.