Microsofts Bingwerbung spendet für Retweet

Dass man nützliche Online-Angebote auch mit dem Pfadfinder-Motto “jeden Tag eine gute Tat” verbinden kann – für diese Ansicht sprechen verschiedene Dienste, von denen einer der bekanntesten die “Öko-Suchmaschine” Ecosia sein dürfte.

Dieses Konzept lässt sich außerdem hervorragend für die Eigenwerbung nutzen, wie jetzt erneut durch Microsoft gezeigt wurde.

Der Softwareriese aus Redmond erklärte, man werde für jeden erfolgten Retweet einer bestimmten Meldung 10 Dollar in ein vom bekannten US-Moderator Larry King unterstütztes Hilfsprojekt gegen die aktuelle BP-Ölpest einzahlen.

Was dabei die Werbung angeht: Selbstverständlich findet sich auch ein Link zu Microsofts Suchmaschine Bing im Tweet. ;)

Kommentare sind geschlossen.