Schaar kritisiert Mobiltelefon-Ortung

Während der SMS-Versand der Deutschen ein neues Rekordhoch erreicht hat, nike air max pas cher warnt der Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar vor den Missbrauchsmöglichkeiten, adidas ultra boost die sich durch Mobiltelefone ergeben. cheap bns gold Damit bezieht er sich vor allem auf die Handy-Ortung die man bei entsprechenden Anbietern durchführen lassen kann. Soldes 2017 Asics Zwar unterliegt die Ortung von Mobiltelefonen gesetzlichen Vorgaben – so bedarf es etwa einer schriftlichen Einverständniserklärung und der Inhaber des Handys muss nach der fünften Ortung über die Maßnahme informiert werden – Schaar sieht darin jedoch keine ausreichende Sicherung. So können eine schriftliche Einverstädnis theoretisch von jedem erfolgen und “schwarze Schafe” unter den Ortungsdienst-Anbietern würden der Benachrichtigungspflicht nicht nachkommen. adidas chaussures In Anbetracht der Tatsache, dass auch immer mehr Internetaktivitäten über Mobilgeräte stattfinden, chaussure asics wie etwa Mikroblogging,

Kommentare sind geschlossen.