Neues Google Bildmaterial für Earth und Maps

Kurz nachdem die Integration von Google Earth Funktionen in den Kartendienst Google Maps unter dem Namen Earth Maps eingerichtet wurde, schreitet der Suchmaschinenbetreiber bei beiden Diensten weiter voran und spendiert ihnen neues Bild- und kartenmaterial.

Insgesamt wurden 35 Länder bildtechnisch aufgewertet, da die neuen Aufnahmen eine deutlich höhere Auflösung haben und so mehr Details zu erkennen sind, auch das Expo-Gelände in Shanghai (China) wo gegenwärtig die World Expo stattfindet ist dort nun zu sehen.

Allerdings gehört Deutschland nicht zu den Ländern die solchermaßen qualitativ beglückt wurden.

Kommentare sind geschlossen.