Neues Design von YouTube als möglicher Werbeträger

Über verschiedene Neuerungen, Funktionen und grafische Anpassungen bei Googles Videoplattform YouTube kann man sicher geteilter Meinung sein. Meist hatte es sich bislang jedoch nur um vergleichsweise kleine Details gehandelt, die verändert wurden.

Regelmäßige YouTube-Nutzer werden es jedoch bereits seit einigen Tagen bemerkt haben: YouTube wirkt nun fast ein wenig, als wäre ein Werbeblocker am Werk – sind doch die Rahmen um viele Elemente praktisch verschwunden und somit an den Seiten viel freie Fläche vorhanden. Auch der Beschreibungstext zum Video ist direkt unter dem Player platziert worden.

Zumindest die Umgestaltung der Kommentarfunktion macht durchaus Sinn: Nachdem festgestellt worden war, dass Benutzer bei der Bewertung eines Videos wenig differenziert vorgehen und beliebten Videos meist sowieso volle Punktzahl vergeben, ist die Vergabe von Sternchen als Bewertungselement abgeschafft und durch ein einfacheres “Daumen hoch/runter” ersetzt worden.

Man mag vom neuen Design halten was man will – es könnte jedoch der Verdacht aufkommen, dass dem Wunsch der Benutzer, die Videoseite solle wieder voller und weniger leer wirken schließlich entsprochen wird – indem man die ungeliebten Leerflächen mit Anzeigen füllt.

Kommentare sind geschlossen.