Skype-Fernseher von Samsung

Zunächst für den koreanischen Markt bringt die Firma Samsung nun LCD-TV-Geräte mit integriertem Skype-Client heraus, bereits im Verlauf des ersten Halbjahres sollen Geräte dieser Art auch für Nordamerika und Europa verfügbar sein. Mit diesem Angebot folgt Samsung nun Panasonic und LG Electronics die bereits zuvor “Skype-Fernseher” auf den Markt brachten.

Die Integration von Online-Multimedia beschränkt sich jedoch nicht auf den VoIP-Dienst, auch der Zugriff auf andere Online-Angebote wie das Videoportal YouTube ist möglich.

Um dann künftig dem Online-Kontakt im Vollbild auf dem heimischen Sofa lümmelnd erscheinen zu können wird lediglich eine spezielle Webcam benötigt, die unter dem Namen “Freetalk TV Kamera” im Online-Shop von Skype verfügbar sein wird.

Kommentare sind geschlossen.